Studienleistungen, Studienabschluss

Innerhalb des Studienjahres müssen folgende Studienleistungen absolviert werden:

• Teilnahme an 11 Studienblöcken
• Gestaltung eines Seminarbausteins
• Studienprojekt (1-2 Tage) mit abschließendem Projektbericht und einer Projektpräsentation
• Profilerstellung als ErlebnispädagogIn oder OutdoortrainerIn
• Abschlusskolloquium

Nach dem erfolgreichen Studienjahr:

Erhalten Sie ein Hochschulzertifikat mit dem Abschluss ErlebnispädagogIn/ OutdoortrainerIn
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit folgende Qualifikationen im Studium zu erwerben:

Fachübungsleiter-Assistent/in – Kanufreizeitsport – Landes-Kanu-Verband Niedersachsen e.V.
Klettern im Schulsport, Topropeklettern an künstlichen Wänden – Landesschulbehörde Niedersachsen
Erste Hilfe Outdoor (16 Stunden) mit Zusatzkosten

Darüber hinaus bieten wir aufbauend die Möglichkeit, auf verkürztem
Weg und zu günstigen Konditionen, folgende Qualifikationen zu erwerben:

FachübungsleiterIn Kanufreizeitsport (DKV)
Betreuer künstlicher Kletteranlagen (DAV)

Erlebnispädagogik-Outdoortraining
Weiterbildung-Studium
AP: Elmo Mesic, M.A.
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fakultät Soziale Arbeit
T: + 49 5331 939-37550