Das Studiengangsteam

Hauptverantwortlich für den Studiengang teilen wir uns die Arbeit in einem Dreierteam. Weiterhin bereichern ausgewählte Gastdozentinnen und -dozenten die Lehre.

erlebnispaedagogik-ausbildung_seidel

Holger Seidel

Holger Seidel

Ausbildung: Dipl. Sozialpädagoge, Master of Social Management

Aktuelle Tätigkeit: Lehrkraft für angewandte Sport- und Bewegungswissenschaften an der Fakultät Soziale Arbeit der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Zusatzqualifikationen: Fachübungsleiter Mountainbike, Trainer C Sportklettern, Fachübungsleiter Alpinklettern, Trainer für das persolog® Persönlichkeits Modell, Trainer und Ausbilder Hochseilgarten

Arbeitsschwerpunkte: Angewandte Sport- und Bewegungswissenschaften, handlungsorientierte Jugendarbeit, Aus- und Weiterbildung in der Erlebnispädagogik
Tätigkeiten im Studiengang: Studiengangsleitung, Organisation, Lehre in den Studienmodulen Klettern und Erlebnispädagogik im Winter

Warum ich Erlebnispädagogik mache? In Beziehungen nennt man es Liebe auf den ersten Blick. Ich bin nun seit über 15 Jahren in diesem Bereich tätig, und die Möglichkeiten scheinen mir immer noch unerschöpflich zu sein. Eine Methode mit der man alt werden kann, ohne alt zu werden.

Weitere Informationen auf meiner persönlichen Website ➝

Anke Kossak

Anke Kossak

Anke Kossak

Ausbildung: Dip. Designerin, Erlebnispädagogin, systemischer Coach
Aktuelle Tätigkeit: selbstständige Outdoortrainerin

Zusatzqualifikationen: Outdoortrainerin (Planoalto), Ropes Course Trainerin (ERCA), Systemischer Coach (Fachakademie für Sozialmanagement), Kanuguide (BKT
Arbeitsschwerpunkte: Teamentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung, Natursportseminare

Tätigkeit im Studiengang: Leitung des Weiterbildungsstudienganges, Entwicklung, Durchführung und Koordinierung der Seminare, Betreuung der Praxisprojekte

Warum ich Erlebnispädagogik mache? Die Natur spielte schon immer eine wichtige Rolle in meinem Leben, und ich bin trotzdem immer wieder erstaunt, wieviel Kraft Menschen im Grünen schöpfen können. Es ist spannend, mit der Energie der Gruppe zu gehen und Impulse von außen zu setzen, oder mich im richtigen Moment zurück zuhalten. Denn so ausgefeilt ein Trainingskonzept auch sein mag – ich gebe den Teilnehmer immer die Möglichkeit, den von mir gestalteten Rahmen so für sich zu nutzen, wie sie es gerade brauchen.

Weitere Informationen auf meiner persönlichen Website ➝

Jens Schreyer

Jens Schreyer

Jens Schreyer

Ausbildung: Diplom Sozialpädagoge
Aktuelle Tätigkeit: Personalentwicklung in pädagogischen Einrichtungen

Zusatzqualifikationen: Erlebnispädagoge (GFE), Outdoortrainer (GFE), Ropes Course Trainer und Ausbilder (ERCA), Fachübungsleiter Sportklettern und Skilanglauf, NLP Lehrtrainer und NLP Coach (DVNLP), Systemischer Coach (Inntal Institut), zertifizierter Senior und Lehrcoach (DCV)

Arbeitsschwerpunkte: Personalentwicklung in sozialen und pädagogischen Organisationen, Erlebnispädagogik, Sicherheits- und Risikomanagement im Outdoortraining, Sportcoaching
Tätigkeiten im Studiengang: Leitung des Weiterbildungsstudienganges, Entwicklung, Durchführung und Koordinierung der Seminare, Betreuung der Praxisprojekte

Warum ich Erlebnispädagogik mache? Das Glitzern in den Augen und das strahlende Lächeln, wenn sich Altes bewährt und Neues entwickelt, wenn Ressourcen und Fähigkeiten gestärkt werden, ist die Faszination, die Erlebnispädagogik und Outdoortraining für mich ausmacht. Auch nach mehr als 10 Jahren ist es immer noch, und immer wieder ein Erlebnis, gemeinsam in Lernprozesse einzusteigen und Menschen bei Ihrer eigenen Entwicklung ein kleines Stück des Weges zu begleiten.

Weitere Informationen auf meiner persönlichen Website ➝

Gastdozentinnen und -dozenten

Frank Ebel

Frank Ebel

Ausbildung: Diplom Psychologe

Aktuelle Tätigkeit(en): Freiberufler, Dozent sowie Managementtrainer und Coach in der Automobilindustrie
Zusatzqualifikationen: Konzept Integrativer Methodik, Erlebnispädagogik, Outdoortraining, Systemisches Business Coaching, Consultant für Systemdynamik, Organisationsentwicklung
Arbeitsschwerpunkte: Managemententwicklung, Coaching, Moderation, systemische Beratung, Outdoortraining, Dozententätigkeit
Tätigkeit im Studiengang: Referent: Auftragsklärung im Rahmen der Erlebnispädagogik

Warum ich Erlebnispädagogik mache? Für mich ist die Vielfalt der Perspektiven und Methoden reizvoll. Mich leitet die Überzeugung, dass in jedem Kontext (von Schule über Training bis hin zu Beratung und Coaching) ein klarer Auftrag hilfreich ist, um Erwartungen zu fokussieren, Interventionen zielgerichtet zu planen und mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich zu sein.
Weitere Informationen auf meiner persönlichen Website ➝

Susanne Kaiser

Susanne Kaiser

Susanne Kaiser

Ausbildung: Dipl. Pädagogin, Ergebnispädagogin, Psychodramatikerin
Aktuelle Tätigkeit: Bildungsreferentin bsj Marburg und pädagogische Leitung der bsj Bildungs- und Tagungsstätte Wolfshausen

Zusatzqualifikationen: Ergebnispädagogin, Psychodramatikerin
Arbeitsschwerpunkte: Bildungsangebote für sozial benachteiligte Jugendliche, Fortbildungen für Multiplikatoren (ABC, City Bound, Inszenierte Wirklichkeiten, Leiten Lernen, Reflexionsmodelle)
Tätigkeit im Studiengang: City Bound Referentin

Warum ich Erlebnispädagogik mache? Weil ich den Kerngedanken der EP: dass Lernen nur durch die individuelle Erfahrung stattfinden kann teile! Mir gefällt das Wachsen an Krisen und die Unmittelbarkeit die in den verschiedenen Aktivitäten steckt. Auch gibt es nur wenig Methoden die so viel kreatives Potential besitzen. Mal ganz abgesehen davon dass es nie einen Tag wie den anderen gibt. Wenn es nicht die Methoden sind die variieren, dann sind es immer wieder neue Menschen und Begegnungen die den Tag abwechslungsreich und wertvoll gestalten!

Frank Ohnesorge

Frank Ohnesorge

Frank Ohnesorge

Ausbildung: Diplom Biologe
Aktuelle Tätigkeit: Naturerlebnisführer für das Freilicht- und Erlebnismuseum Ostfalen (FEMO), Geoführer für den Nationalen Geopark Harz Braunschweiger Land Ostfalen, Dozent für das Fach Biologie an der Kreisvolkshochschule Helmstedt
Zusatzqualifikationen: Naturerlebnisführer, Geoführer
Arbeitsschwerpunkte: Naturerlebnisführungen im Bereich Waldökologie, Gewässerkunde, Erd- und Menschheitsgeschichte, Museumsführungen, Kindergeburtstage, Weiterbildungen für ErzieherInnen, Sozialpädagogen und Lehrer
Tätigkeit im Studiengang: Referent Walderleben bei Tag und Nacht.

Warum ich Erlebnispädagogik mache? Als Naturerlebnisführer möchte ich nicht dozieren, sondern vor allem selbst erleben und begreifen lassen. Nichts geht über Aha-Erlebnisse durch eigene Entdeckungen und Erfahrungen. Dabei nutze ich gern Elemente der Erlebnispädagogik, um Kinder und Erwachsene herauszufordern und für Natur, fürs Draußensein zu begeistern. Diese Arbeit bleibt einfach immer spannend, weil jede Gruppe anders ist und jeder Tag Überraschungen bringt.

erlebnispaedagogik-ausbildung_soezbir

Josef Sözbir

Josef Soezbir

Ausbildung: Lehrrettungsassistent, Dipl. Sozial- und Freizeitpädagoge (FH Düsseldorf),Heilpraktiker für Psychotherapie i.A.
Aktuelle Tätigkeit: Supervision und Coaching von Teams und Seilgärten zum Thema Krisenmanagement, Sozialpädagogische Gruppenarbeit in HH-Osdorf, Familien- und Väterberatung in einer Hebammenpraxis
Zusatzqualifikationen: Erlebnispädagoge (Zert. KommAktiv), Systemisch-Integrativer Berater (Dgsf),
Arbeitsschwerpunkte: Die Narbe nach der Krise: Was braucht ein Trainer wenn er ein Unfall erlebt hat? Krisen- und Notfallmanagement, 1.Hilfe outdoor
Tätigkeit im Studiengang: Ausbildung für 1 Hilfe Outdoor

Warum ich Erlebnispädagogik mache? Privat: Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht. Mein Sternzeichen Schütze weckte das Bogenschießen in mir. In der Arbeit: Ich liebe es mit Menschen in Bewegung zu sein. Begleite diese gerne im erlebten Prozeß und setzte die Erlebnisse gerne dann ein, wenn eine Situation mit Worten nicht mehr zu beschreiben ist.

Weitere Informationen auf meiner persönlichen Website ➝

Erlebnispädagogik-Outdoortraining
Weiterbildung-Studium
AP: Elmo Mesic, M.A.
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fakultät Soziale Arbeit
T: + 49 5331 939-37550